Die Werbung läuft an

Kurz vor Monatsende flattern bei vielen Schachfreunden die Schachzeitungen ins Haus. Ausmerksame Leser werden dabei bemerken, dass in einigen Schachzeitungen bereits Anzeigen für unser Turnier geschaltet sind. Diese Anzeigen kann man sich kaufen, unbezahlber ist jedoch die Mund zu Mund-Werbung. Für alle die einen Einblick in unser Turnier des vergangenen Jahres haben wollen, empfehlen wir die Seite von Melanie Ohme www.melanie-ohme.net .

Das könnte Dich auch interessieren...